de en fr 

Hilfe für Jugendliche in Burkina Faso

FANGA e.V. ist ein Verein ehrenamtlich arbeitender Mitglieder, die sich zum Ziel gesetzt haben bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Burkina Faso (Westafrika) eine schulische und berufliche Ausbildung zu ermöglichen.

fburkinatn

Burkina Faso gilt als eines der ärmsten Länder der Welt. 46,7%* der Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze. Besonders die Bildung hat unter der Armut des Landes zu leiden. Trotz offizieller Schulpflicht werden viele Kinder aus finanziellen Gründen nicht eingeschult. Und selbst wenn, beenden sie die Schule meist nicht: Die Analphabetenquote liegt bei 64%*! Die Einschulung kostet Geld, das viele Familien nicht aufbringen können. Auch für die Ausbildung zu einem der in Burkina gefragten Berufe müssen die Auszubildenden ihren Handwerksmeistern Lehrgeld bezahlen. Somit hängt die Zukunft der Kinder und Jugendlichen vom Wohlstand ihrer Familie ab. FANGA e.V. will diesen Jugendlichen helfen ihre Zukunft selbst zu bestimmen und ihnen eine vollständige Ausbildung - sowohl schulisch, als auch handwerklich - ermöglichen.

*(Quelle: CIA World Fact Book)
Zur Bildergalerie Burkina

Impressum